Grußwort der Ministerpräsidentin

Annegret Kramp-Karrenbauer

Ministerpräsidentin des Saarlandes

Grußwort

Solilauf 2017

Laufen für einen guten Zweck – das ist die Devise des 12. Solilaufes in St. Ingbert, den die Katholischen Kirchengemeinde St. Pirmin und St. Michael in diesem Jahr am 9. und 10. September im Mühlwaldstadion ausrichtet. Diese ganz besondere Veranstaltung lädt alle, die mitmachen wollen, zum Laufen ein. Egal ob Marathon-Läufer, Freizeitsportler, Walker, Mütter mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, ob schnell oder langsam, jung oder alt, jeder hat die Möglichkeit, nach seinem individuellen Leistungsvermögen an diesem Lauf teilzunehmen. Dabei wird jeder gelaufene Kilometer mit einem bestimmten Betrag vergütet.

Der diesjährige Erlös des Solilaufes kommt der Elterninitiative krebskranker Kinder zu Gute, die zusammen mit der Kinderkrebsstiftung Saar-Pfalz ein barrierefreies Multifunktionshaus des Kindes und der Jugend in der Nähe der Homburger Kinderklinik bauen will.

Gerne bin ich Schirmherrin dieser Veranstaltung, die auf Eigeninitiative beruht und einem guten Zweck dient. Ich freue mich über das besondere Engagement der Kirchengemeinde St. Pirmin und St. Michael und danke allen, die sich an diesem bemerkenswerten Projekt beteiligen. Diese Initiative ist ein Vorbild für andere. Hier engagieren sich Menschen für eine Sache, die ihnen besonders am Herzen liegt und einem guten Zweck dient ganz im Sinne christlicher Nächstenliebe.

Um der Elterninitiative krebskranker Kinder namhafte finanzielle Mittel zur Verfügung stellen zu können, hoffe ich, dass sich viele Menschen aus St. Ingbert und Umgebung für diese außergewöhnliche, aber auch anstrengende Laufveranstaltung begeistern und die 24 Stunden im Mühlwaldstadion gut überstehen. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Open-Air-Gottesdienst, Musikbands und Showeinlagen wird die sportlichen Anstrengungen sicherlich erleichtern.

Ich wünsche den beiden Kirchengemeinden und den Organisatoren dieser Initiative einen gelungenen Solilauf  und hoffe, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem nötigen Elan an den Start gehen, damit diese schöne Aktion ein voller Erfolg wird.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s