Alpenüberquerung von eurodata-Mitarbeitern für den Solilauf

Kurzmitteilung

Gerhard Wannemacher, Thomas Bernd und Bernhard Scheurer

In nur einer Woche haben die eurodata-Mitarbeiter Thomas Bernd, Bernhard Scheurer und Gerhard Wannemacher mit ihren Mountainbikes die Alpen überquert. Damit haben sie nicht nur sportliche Höchstleistungen erbracht, sondern auch 4.000.- € an Spendengeldern gesammelt. Diesen Betrag erhält das diesjährige Projekt des Solilaufs,  die Elterninitiative für krebskranke Kinder im Saarland als Beitrag für den Bau eines kinderonkologischen Multifunktionshauses in Homburg/Saar.

Neben der eurodata unterstützen verschiedene Unternehmen als Sponsoren einzelne Streckenabschnitte. Zu diesen zählten Christ Party & Catering GmbH, die Standard Reinigung Jacobs, Ortskenner.de, hmd, das ETL Personalkompetenzcenter Berlin sowie Leistner & Partner.

Wir gratulieren den Radlern zu dieser tollen Leistung und bedanken uns bei allen Sponsoren.

Mehr Infos zur Alpenüberquerung:

Presseinformation der eurodata

Facebookseite der eurodata

 

IRAGAZZI rockt den Solilauf

Kurzmitteilung

Wir freuen uns sehr, dass die saarländische Band IRAGAZZI live auf der Bühne des Solilaufs stehen wird. IRAGAZZI ist inzwischen ein bekannter Name und konnte sich bereits bei vielen Sendern etablieren. So schafften es schon die ersten Singles wie „Lass uns fliegen“, „Steh auf“, „All in“ und „Era ora – Es war Zeit“ oder „La vita di oggi“ in mehreren Hitparaden auf den 1. Platz.

In ihrem zweiten Album verschmelzen deutsche Texte, italienische Seele und Latino-Beats in einzigartiger Symbiose. Das spiegelt auch ihr aktuelles Live-Programm: Keine Musik von der Stange, sondern eine individuelle Bearbeitung ausgewählter Songs. Übrigens verzichten alle Künstler zugunsten unseres Hilfsprojekts auf ihre Gage.

Samstag, 10. September, von 16 bis 20 Uhr!

Deutsche Bank schickt Läufer- und Helferteam

Die Deutsche Bank Saarbrücken schickt Läufer und Helfer zum Solilauf am 13./14.9 ins Mühlwaldstadion. Als Krönung wird Direktor Martin Zewe mit seinem Laufteam einen Scheck übergeben. Das ist vorbildlich. Wir bedanken uns jetzt schon.

Unternehmen eurodata unterstützt Solilauf

Gestern überreichten die eurodata-Vorstände Uwe Richter und Dieter Leinen der Projektleitung von „Saarländische Ärzte operieren auf den Philippinen“ einen Scheck über 6.290,50 €. Diesen Betrag hatte der eurodata-Mitarbeiter Gerhard Wannemacher durch seine Alpenüberquerung in diesem Sommer „erradelt“.

„Wir sind sehr stolz, dass wir Kollegen haben, die sich nicht nur sozial engagieren, sondern sogar ihren persönlichen Urlaub nutzen, um gemeinnützige Projekte zu unterstützen“, freut sich Vorstandsvorsitzender Uwe Richter. Gerhard hat mit seinem Mountainbike  insgesamt 12.581 Höhenmeter zurückgelegt und sich diese Distanz von seinem Arbeitgeber mit einem Betrag von 6.290,50 € sponsern lassen.

Gerhard, der zu den Initiatoren des Solilaufs  zählt, kann sich dort nicht sportlich einbringen, weil er die 24 Stunden voll eingespannt ist. Deshalb wollte er einen persönlichen Beitrag in Form einer gesponserten Alpenüberquerung mit dem Mountainbike leisten.

Somit verfügt der Solilauf 2014 bereits über eine stattliche Summe, bevor er angefangen hat. Und wir sind zuversichtlich, dass ihr euch alle wieder mächtig ins Zeug legen wird.

Übrigens, das Orgateam des Solilaufs freut sich über Nachahmer, die dem vorbildlichen Beispiel der eurodata folgen. Mit 20 Teilnehmern werden die Mitarbeiter, einschließlich Vostand, zusätzlich ein Läuferteam bilden.

von links:
Uwe Richter (Vorstandvorsitzender eurodata), Dieter Leinen (Vorstand eurodata), Gerhard Wannemacher, Karl Ackermann, Gabi Strobel, (beide Orgateam Solilauf) Frank Schöndorf, Michael Lischka (beide Surgical Mission)eurodata

Das Rahmenprogramm 2014 steht fest

Samstag

15:00 Startschuss

15:00 Sambaband

16:00 „SUB Sonic“

19.00 „Compliment for Soul“

22:00 Musik aus der Dose (Zimmerlautstärke)

Sonntag

10:30 Open-Air Gottesdienst (Kaplan Kapolka, Schola Neue Lieder)

11.30 Jazz-Band

13:30 Show-Einlage Percussion mit Petra

14:00 Christliche Lieder mal anders (Fanblock J)

15:00 Abschluss Solilauf

15:00 Christliche Lieder mal anders (Fanblock J)

16:00 Siegerehrung

Surgical Mission gerade wieder im Einsatz auf den Philippinen

Das Team von „Surgical Mission“ Saarland ist wieder auf den Philippinen. Zusammen mit den German Doctors e.V. sind sie letzte Woche nach Mindoro (südlich von Manila) geflogen.
Ziel der Misson ist es, die Ureinwohner „Mangyan“ von Mindoro zu operieren, die sich selbst eine OP nicht leisten können.

Zu Erinnerung: Surgical Mission“ ist das Projekt, das der Solilauf 2014 unterstützt.

Die Philippinen haben ca. 7000 Inseln, 2 davon werden mittlerweile von der Surgical Misson Saarland versorgt. Um weiterzumachen,
brauchen die Ärzte und Pfleger dringend freiwillige Helfer und vor allem Sponsoren. Ein kleiner Eurobetrag kann schon helfen, eine lebensrettende Operation zu ermöglichen!