Unternehmen eurodata unterstützt Solilauf

Gestern überreichten die eurodata-Vorstände Uwe Richter und Dieter Leinen der Projektleitung von „Saarländische Ärzte operieren auf den Philippinen“ einen Scheck über 6.290,50 €. Diesen Betrag hatte der eurodata-Mitarbeiter Gerhard Wannemacher durch seine Alpenüberquerung in diesem Sommer „erradelt“.

„Wir sind sehr stolz, dass wir Kollegen haben, die sich nicht nur sozial engagieren, sondern sogar ihren persönlichen Urlaub nutzen, um gemeinnützige Projekte zu unterstützen“, freut sich Vorstandsvorsitzender Uwe Richter. Gerhard hat mit seinem Mountainbike  insgesamt 12.581 Höhenmeter zurückgelegt und sich diese Distanz von seinem Arbeitgeber mit einem Betrag von 6.290,50 € sponsern lassen.

Gerhard, der zu den Initiatoren des Solilaufs  zählt, kann sich dort nicht sportlich einbringen, weil er die 24 Stunden voll eingespannt ist. Deshalb wollte er einen persönlichen Beitrag in Form einer gesponserten Alpenüberquerung mit dem Mountainbike leisten.

Somit verfügt der Solilauf 2014 bereits über eine stattliche Summe, bevor er angefangen hat. Und wir sind zuversichtlich, dass ihr euch alle wieder mächtig ins Zeug legen wird.

Übrigens, das Orgateam des Solilaufs freut sich über Nachahmer, die dem vorbildlichen Beispiel der eurodata folgen. Mit 20 Teilnehmern werden die Mitarbeiter, einschließlich Vostand, zusätzlich ein Läuferteam bilden.

von links:
Uwe Richter (Vorstandvorsitzender eurodata), Dieter Leinen (Vorstand eurodata), Gerhard Wannemacher, Karl Ackermann, Gabi Strobel, (beide Orgateam Solilauf) Frank Schöndorf, Michael Lischka (beide Surgical Mission)eurodata

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s