Beninreise 2012

Kurzmitteilung

Vom 24. November bis 5. Dezember 2012 war eine Delegation des Vereins „Sulzbach hilft Benin“ in Bassila zur Grundsteinlegung.

Hier findet man das Reisetagebuch.

Bericht für das Projekt der Schmelzerwaldschule finanziert durch den Solilauf 2012

Bericht Kindergarten in Bassila
01 Finanzierungsplan Partago
02 Kostenaufstellung Kodowari (Der Kindergarten wurde im letzten Jahr gebaut, so dass die Kostenaufstellung auch für Partago gilt)
03 Bauplan Partago
04 Zeitplan Modogui (Der Zeitplan für die Grundschule in Modogui gilt auch gleichzeitig für den Kindergartenbau in Partago)

Solilauf bei Saarländischen Rundfunk

Kurzmitteilung

Gabi Strobel rührte am Freitagabend (31.08.) im Studio von SR3 kräftig dei Werbetrommel für den Solilauf. Zusammen mit Hans Peter Thiel, dem 1. Vorsitzenden des Vereins „Sulzbach hilft Benin“, hatte sie insgesamt eine Stunde Zeit, in der Sendung „Bei uns dehemm“ über den 24-Stunden-Lauf zu reden. Auch der 14-jährige Lukas Strobel motiverte seine Altersgenossen am Mikrofon, die Veranstaltung am kommenden Wochenende zu besuchen.

Parallel lief die Nudelparty in der Stadionklause des Mühlwaldstadions. Dort war natürlich auch SR3 Saarlandwelle am Radio eingestellt.

Nudelparty Pädschesdräter

Kurzmitteilung

Am 31.08.2012 gibt es zur Einstimmung auf den diesjährigen Solilauf die legendäre Nudelparty der Pädschesträter in der Stadionklause des SV Sportplatzes.

Die Pädschesdräter laden alle anderen Soliläufer mit ein. Wer mitessen möchte, sollte sich vorher bei Heike Nonnweiler (Stadionklause SV St. Ingbert) unter der Telefonnummer 06894-4151 anmelden.

Rahmenprogramm 2012

Kurzmitteilung

Das Rahmenprogramm 2012 steht.

SAMSTAG 8. Sept.

  • 15:00 Uhr interkulturelle Trommelgruppe „SAAR LULONGA“
  • 17:00 Uhr Band ehemaliger Schüler der ERS: „BAD NEWS FROM TONY“
  • 19:30 – 22:00 Uhr Band „AGELESS“

SONNTAG 9. Sept.

  • 10:00 Uhr Gottesdienst
  • 11:30 Uhr Jazz Band
  • 13:30 Uhr Tanzeinlage der Tanzschule „SCHMITT“
  • 14:00 – 15:00 Uhr afrikanische Trommelgruppe „Nga Def“

Jeffrey Norris kommt wieder nach Sankt Ingbert

Kurzmitteilung

Blinder WeltrekordlerJeffrey Norris bereitet sich seit seiner diesjährigen Teilnahme bei der Brave Heart Battle intensiv auf seine nächste Herausforderung vor: Challenge Roth. Wer wissen will, wie sich Jeffrey auf Roth vorbereitet, kann das unter www.nordbayern.de/sport verfolgen. Dort gibt es immer freitags ein Update zu seiner Vorbereitung auf die Challenge. Das Laufmagazin „Runners World“ präsentiert seit geraumer Zeit in seiner monatlich erscheinenden Ausgabe die Rubrik „Des Läufers Leibgericht“. Im Juni wird dort Jeffrey den Kochlöffel schwingen: Er kredenzt seinen „Überbackenen Spinatpasta-Auflauf mit Lachs, Feta und Pinienkernen“. Die Ausgabe ist somit ein Muss für jeden, der nicht nur das Laufen liebt.

Im Ultramagazin 1/2012 beschreibt Jeffrey seine Eindrücke vom Solilauf 2011. Lest den Artikel Ultramagazin 1/2012 und Ihr wisst, warum Jeffrey in diesem Jahr wieder dabei ist.

Delegation aus Bassila zu Besuch im Saarland

Kurzmitteilung

8. Juni: Empfang durch die Stadt Sulzbach im Rahmen der Städtepartnerschaft um 19 Uhr im Salzbrunnenhaus

15. Juni: Benefizkonzert mit „Der Kaffeehäusler & Freunde“ (Berthold Hemmen mit Formationen aus dem „Chorwurm“) am Freitag, 15. Juni um 19 Uhr in der AULA in Sulzbach, Gärtnerstraße.
Konzert mit DER KAFFEEHÄUSLER & FREUNDE – 15.06.2012

16. Juni: Morgens Teilnahme am Schulfest der Albert-Weisgerber-Schule in Sankt Ingbert.
Abends Benefizkonzert mit der Chorformation „Horizont“ mit Verabschiedung der Delegation aus Bassila am Samstag, 16. Juni um 17 Uhr in der ev. Kirche in Sulzbach, Auf der Schmelz.
Chorkonzert mit der Formation HORIZONT – 16.06.20112

Näheres finden sie unter Hilf Benin!

Solilauf meets Solilauf

Kurzmitteilung

Zur Eröffnung der der bundesweiten Jugendfastenaktion des katholischen Hilfswerkes MISEREOR und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat die Pfarrei St. Martin in Kaiserslautern einen Drei-Stunden-Solilauf veranstaltet.

Der Sankt Ingberter Solilauf hat auf diesem Eine-Welt-Fest das diesjährige Projekt und 24-Stunden-Lauf vorgestellt. Die Besucher konnten die einmalige Atmosphäre in Bild und Ton erleben.